Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Linkliste Forenstatistik Zur Startseite Zum Portal

World of Movies » Film » Film allgemein » Was habt ihr euch heute angeschaut? (Filme/Serien) Teil 7 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (129): « erste ... « vorherige 127 128 [129] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was habt ihr euch heute angeschaut? (Filme/Serien) Teil 7 5 Bewertungen - Durchschnitt: 9,405 Bewertungen - Durchschnitt: 9,405 Bewertungen - Durchschnitt: 9,405 Bewertungen - Durchschnitt: 9,40
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blade Blade ist männlich
Honesty parameter: 90%


images/avatars/avatar-3672.jpg

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 8.176

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohne Zögern zuschlagen! Bei mir wirkt heute noch die Erstsichtung im Kino damals nach.

Edith sagt:
Passengers - 7/10

Passengers ist vieles, was ich mir von einem Science-Fiction Film wünsche und macht vieles, wenn auch sicherlich nicht alles, richtig, was für mich von Bedeutung ist. Visuell fängt der Film das Weltall in einer post-Gravity und Interstellar Welt sehr faszinierend ein und bietet viel bis dato in dieser Form "Ungesehenes". Dazu gehören etwa das Design des Raumschiffs, welches etwa einen Schutzschild gegen Asteroiden mit sich bringt aber auch vom reinen Design sehr ansprechend ist, eine Szene mit Wasser in Schwerelosigkeit und der Vorbeiflug an einem der Sonne nicht unähnlichen Stern. Aber auch in puncto Hauptfiguren kann der Film punkten, denn die sind ansprechend geschrieben und sympathisch genug besetzt, um der Story den nötigen Halt zu geben und mit diesen beiden in ihrer Situation mitzufühlen. Der Film stellt des Weiteren sehr viele der richtigen Fragen, wie ich es mir von wirklicher Science-Fiction wünsche und beschäftigt sich besonders in den gefühlt ersten zwei Dritteln seiner Laufzeit sehr ausgiebig mit den Umständen die durch seine Ausgangslage entstehen. Der große Schwachpunkt des Films macht sich in seinem Klimax bemerkbar, wenn er sich ein wenig zu sehr von seiner bis dato ruhigen Art löst und für das Finale etwas an der Action-Schraube dreht. Nichts, was ich nicht unter "Suspension of Disbelief" verkraften kann aber ich kann mir gut vorstellen, dass osttimor da den ein oder anderen Herzkasper bekommen wird Augenzwinkern

Musikalisch gibt es übrigens wunderschön ruhige Klänge von Thomas Newman zu bestaunen, der den Film direkt zu Beginn mit der passenden Atmosphäre einleitet und durchgehend für die richtige meist dezente, emotionale Begleitung sorgt.

__________________

Who killed the world?

15.01.2017 13:36 Blade ist offline Beiträge von Blade suchen Nehmen Sie Blade in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blade
Nichts, was ich nicht unter "Suspension of Disbelief" verkraften kann aber ich kann mir gut vorstellen, dass osttimor da den ein oder anderen Herzkasper bekommen wird Augenzwinkern


Liebe

der film kommt aber sicherlich nicht an die eigene promo-tour ran - sehr unterhaltsam.

ich weiß nicht ob sich passengers noch im kino ausgeht, la la land würde ich mir nämlich auch noch gerne ansehen.
schau ma mal, dann seh ma scho!

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!
15.01.2017 18:05 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
Blade Blade ist männlich
Honesty parameter: 90%


images/avatars/avatar-3672.jpg

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 8.176

The Western is alive and, boy, it is a-kickin'! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beide sind auf jeden Fall fürs Kino gemacht. Rein von meiner Bewertung würde ich La La Land auf großer Leinwand den Vorzug geben. Ich habe mich erst kürzlich entschieden Passengers doch noch auf der Leinwand mitzunehmen, da die verhaltenen Kritiken mich erst etwas überrascht hatten (ist ja vom Macher von Headhunters und The Imitation Game). Bin jetzt aber definitiv froh ihn auf großer Leinwand gesehen zu haben.

Empire Online hat nicht ganz Unrecht mit "Titanic among the stars".

Edith sagt:
Hell or High Water - 8,5/10

Dachte schon, der müsste später von mir nachgeholt werden aber jetzt habe ich ihn doch noch auf der Leinwand sehen können und wie sich das gelohnt hat! Mit einem unglaublich coolen Country-Sound in Kombination mit einer sehr stimmigen Filmmusik von Nick Cave und Warren Ellis überzeugt Hell or High Water mit einem wunderbar eingefangenen West-Texas, welches spürbar von der Bankenkrise und ihren Nachwirkungen geprägt ist. Zwei Brüder entschließen sich also Banken auszurauben, um über die Runden zu kommen. Dabei kommt ihnen Jeff Bridges Figur des kurz vor der Rente stehenden Texas Rangers in die Quere. Der Film ist im Kern relativ ernst aber ihm gelingt trotzdem die schnmale Gratwanderung zum Humor, welcher in einigen großartigen Dialogen ans Licht tritt, was man zum Großteil Jeff Bridges und Gil Birmingham zu verdanken hat. Chris Pine und Ben Foster geben als Brüderpaar aber eine nicht minder gut Figur ab. Wirken sie doch in ihrem Zusammenspiel wie sehr authentische Jungs aus Texas und füllen ihre Charaktere mit Leben.

Ein wunderbarer Neo-Western mit etwas Benzin im Blut - eine Posse in Form einer Blechlawine inklusiver - aber gesattelte Pferde gibt es hier und da auch noch zu sehen.

__________________

Who killed the world?

15.01.2017 18:13 Blade ist offline Beiträge von Blade suchen Nehmen Sie Blade in Ihre Freundesliste auf
caps_Nik caps_Nik ist männlich
Art is Resistance!


images/avatars/avatar-3678.jpg

Dabei seit: 08.07.2007
Beiträge: 1.778
Herkunft: West Ryder Pauper Lunatic Asylum Island, Chiemsee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Arrival - 7.5/10
interessante story, eine tolle amy adams und frische ansätze aber ein deplatzierter jeremy renner... ein film auf den ich mich freue ihn noch ein zweites und drittes mal zu sehen.

Passangers - 3/10
erste stunde gähnende langeweile, dann ein super actor der keine minute screentime bekommt und ohne einen satz zu sagen verschwindet. viel potential, gute ansätze. leider verkackt...

Split - 8/10
shamalaya dingsbums wieder zu seinen wurzel? könnte man so sagen. mc avoy spielt phänomenal, geschichte ist spannend und ein ende das im im gedächtnis bleibt. erster spitzen film dieses jahr!

Magnificent Seven 4/10
nichts halbes nichts ganzes. die ansätze sind ok, die schauspieler machen ihre sache gut. dennoch völlig belanglos. liber das orig oder gleich seven samurai!

Jack Reacher: Never Go Back - 6/10
gute ruhige action, wie man sich es heute gern öfters wünscht (ohne wackel-kamera gedöns) beide liefern eine gute leistung ab. nur die kleine war mir bissl zu over the top. leider leidet der film unter dem ein oder anderen logik löchern und ist nicht ganz so spannend wie der erste. aber einen blick wert. hat mich dennoch gut unterhalten.

Valkyrie - 2/10
pure langeweile... langsam sollte ich das genre meiden. ist nicht mehr so meins...

Ouija: Origin of Evil - 5/10
gefiel gut, tolle atmosphäre gutes acting. kaum oder sehr wenig cgi und wenn dann gut intergriert. leider kaum grusel faktor. aber mmn besser als conjuring 2.

The Nice Guys - 8.5/10
man man man warum habe ich diese perle erst jetzt gesehen...
jeder witz zündet, das setting ist frisch und beide actors ergänzen sich genialst. wobei die kleine fast am besten ist.
zu keiner minute langweilig und von anfang bis ende eine super unterhaltung. wird sicher noch paar mal gesichtet!

Train to Busan - 9/10
Unglaublichh guter film, vor allem wenn man ohne erwartungen ran geht, eine wahre perle.
spannend, gutes acting und ein interessantes setting.

__________________



23.01.2017 13:41 caps_Nik ist offline E-Mail an caps_Nik senden Homepage von caps_Nik Beiträge von caps_Nik suchen Nehmen Sie caps_Nik in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie caps_Nik in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von caps_Nik: kenn ich nicht. YIM-Name von caps_Nik: was ist das ? MSN Passport-Profil von caps_Nik anzeigen
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auf train to busan bin ich auch gespannt

__________________


23.01.2017 18:20 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
realG realG ist männlich
Imperialer Captain


images/avatars/avatar-1748.jpg

Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 1.338
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kundschafter des Friedens in der sneak preview gestern... (1/10)
zweite mal sneak preview und zweiter deutscher film. eventuell geb ich ihnen noch eine dritte chance, aber ich will nicht noch einen deutschen film sehen Augen rollen
zumindest gab es vor filmbeginn eine verlosung und ich habe ein überaschungspaket gewonnen. ein malbuch für erwachsene (sausage party), ein basecap (X-men apocalypse) und süßigkeiten. großes Grinsen

__________________
of course my horse
25.01.2017 10:50 realG ist offline Beiträge von realG suchen Nehmen Sie realG in Ihre Freundesliste auf
Doctor Schnabel von Rom
Händler des Todes


images/avatars/avatar-3530.jpeg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 6.020

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lights Out (Dt. Blu):
War solide und hatte paar Grusler und gute Schreckmomente! 6/10

Romanzo Criminale Season 1 (Dt. DVD)
Innert zwei Tagen geschaut! Hat mich gepackt. Das Ende ist konsequent, gespannt auf Season 2. 8/10

General Invincible (HK VCD)
Besser als erwartete Wuxia / Fantasy Geschichte aus Taiwan mit wunderschönen Settings, Kostümen und fantasivollen und abgefahrenen Actionszenen und charmanten Effekten! Leider etwas wirre Story und keine englischen UT! Wichtig für den Zuschauer: Pearl Cheung Ling (= Heldin) gegen Tien Feng (Bösewicht)! Nebst den Wolf Devil Woman Streifen für mich die bisher beste Pearl Cheung Ling Arbeit! 7.5/10

The Godfather's Daughter Mafia Blues (HK DVD)
Auch besser als erwartet! Nebst paar seltenen Shoot-Outs besteht die Action ausschliesslich aus rasanten, harten und toll choreographierten Kampfszenen (Action Director = Fung Hak-On) die ich in einem Film dieser Art nicht erwartet habe! Vor allem Dick Wei, Yukari Oshima, Ken Lo (sehr gutals Bösewicht) und Mark Cheng waren in den Kampfszenen sehr gut! Zur HK DVD: die ersten Dialoge sind nicht englisch untertitelt, warum auch immer...8/10

__________________
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Doctor Schnabel von Rom: 28.01.2017 22:44.

27.01.2017 20:47 Doctor Schnabel von Rom ist offline E-Mail an Doctor Schnabel von Rom senden Homepage von Doctor Schnabel von Rom Beiträge von Doctor Schnabel von Rom suchen Nehmen Sie Doctor Schnabel von Rom in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Doctor Schnabel von Rom
Lights Out (Dt. Blu):
War solide und hatte paar Grusler und gute Schreckmomente! 6/10

Romanzo Criminale Season 1 (Dt. DVD)
Innert zwei Tagen geschaut! Hat mich gepackt. Das Ende ist konsequent, gespannt auf Season 2. 8/10

General Invincible (HK VCD)
Besser als erwartete Wuxia / Fantasy Geschichte aus Taiwan mit wunderschönen Settings, Kostümen und fantasivollen und abgefahrenen Actionszenen und charmanten Effekten! Leider etwas wirre Story und keine englischen UT! Wichtig für den Zuschauer: Pearl Cheung Ling (= Heldin) gegen Tien Feng (Bösewicht)! Nebst den Wolf Devil Woman Streifen für mich die bisher beste Pearl Cheung Ling Arbeit! 7.5/10

The Godfather's Daughter Mafia Blues (HK DVD)
Auch besser als erwartet! Nebst paar seltenen Shoot-Outs besteht die Action ausschliesslich aus rasanten, harten und toll choreographierten Kampfszenen (Action Director = Fung Hak-On) die ich in einem Film dieser Art nicht erwartet habe! Vor allem Dick Wei, Yukari Oshima, Ken Lo (sehr gutals Bösewicht) und Mark Cheng waren in den Kampfszenen sehr gut! Zur HK DVD: die ersten Dialoge sind nicht englisch untertitelt, warum auch immer...8/10


schaust du jetzt wieder öfter vorbei im wom?

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!
28.01.2017 22:47 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
Doctor Schnabel von Rom
Händler des Todes


images/avatars/avatar-3530.jpeg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 6.020

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wahrscheinlich nicht

__________________
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/
29.01.2017 11:05 Doctor Schnabel von Rom ist offline E-Mail an Doctor Schnabel von Rom senden Homepage von Doctor Schnabel von Rom Beiträge von Doctor Schnabel von Rom suchen Nehmen Sie Doctor Schnabel von Rom in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

matchstick men - 7/10

ein sehr unterhaltsamer film mit einem netten twist am ende.

the guilt trip - 3/10

wieder ein typischer fall von weder fisch noch fleisch. war es jetzt ein drama oder doch eine komödie? seth rogen spielt mal wieder seth rogen.

kingsman: the secret service - 5/10

er hat einige tolle momente und dann auch einige weniger gute. man merkt, dass es sich um eine comicverfilmung handelt, vor allem bei den kampfszenen. allerdings seh ich mir da lieber andere an, wie etwa kick ass.

hacksaw ridge - 9/10

anders als erwartet handelt es sich nicht ausschließlich um einen (anti-)kriegsfilm, sondern gut mehr als die hälfte spielt sich als drama ab. dafür sind die kriegsszenen im anschluss umso intensiver. mel gibson hat ein gutes händchen bewiesen. andrew garfield spielt für mich nicht oscarwürdig. er ist nicht schlecht, dennoch hat seine rolle (trotz dramateil) zu wenig angriffspunkte um schauspielerisch zu glänzen. außerdem übertreibt es garfield teilweise mit seiner darstellung des "hinterwäldlers". dies schmälert jedoch keineswegs die qualität des films. perfekt besetzt, geschminkt und eingekleidet ist jedenfalls teresa palmer, die einem das gefühl vermittelt tatsächlich in den usa anfang der 40er zu sein. ebenfalls ein highlight ist vince vaughn als sergeant. jeder kann in die handlung und darstellung hineininterpretieren was er möchte (zb mel gibson + christentum = antisemitismus) oder den realismus des gezeigten hinterfragen (laut gibson hat er sogar bewusst, wahre und belegte begebenheiten weggelassen, weil er befürchtet hat, die zuschauer würden dies als unnötige übertreibung sehen) und trotzdem finde ich, dass dies ein zeitloser klassiker des genres ist/wird.

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von osttimor: 29.01.2017 13:07.

29.01.2017 13:01 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

monster trucks 3/5
jo. is liab, kurzweilig. actionreich und die monster sind cool


resident evil 6 - 0/5
absoluter scheiß. siehe filmkritiken


bad moms - 2,5/5
ja recht nett. ein paar lacher


john wick - 4,5/5
saugeil


kingsmen - 4,5/5
siehe john wick


warm bodies 4/5
interessanter ansatz eines zombiefilms.

__________________


30.01.2017 18:11 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
realG realG ist männlich
Imperialer Captain


images/avatars/avatar-1748.jpg

Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 1.338
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

the girl with all the gifts 7/10

in der sneak gestern gesehen und da ich den trailer nicht sonderlich ansprechend fand war ich doch positiv überrascht. zwischendurch zwar etwas lächerlich aber im allgemeinen schafft der film es doch atmosphäre aufzubauen und zu unterhalten. die geschichte ist nicht unbedingt besonders clever, aber wann ist das schon so bei einem horrorfilm...

darauffolgender tag und wieder eine sneak...

elle (4/10)

die erste große enttäuschung war das es nach einem europäischem film aussah. es ist wohl eine französisch-deutsche co produktion, allerdings mit paul verhoeven als regisseur. ich dachte ich kann aufatmen als ich sah wer regisseur ist... keine Ahnung
falsch gedacht. robocop, total recall, basic instinct, starship troopers, und jetzt elle?
man bekommt den eindruck das niemand so recht weiß wo der film hinführen soll. er läuft in alle möglichen richtungen, endet aber ohne richtiges ergebnis. für so eine art flim muss man entweder betrunken sein wie gut die hälfte der zuschauer die den film gröhlend gefeiert haben oder sich auf so schräge filme einlassen können.

__________________
of course my horse

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von realG: 08.02.2017 08:55.

07.02.2017 09:28 realG ist offline Beiträge von realG suchen Nehmen Sie realG in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

pretty in pink - 4/10

recht lahmer teeniefilm. keine ahnung warum molly ringwald die teen-schauspielerin der 80er war, äußerlich kein blickfang und schauspielerisch auch nicht überragend. das beste am ganzen ist klarerweise jon cryer.

hectors reise oder die suche nach dem glück - 4/10

ein ähnliches problem: der film vermittelt meiner meinung nach eine falsche botschaft, allerdings sind die bilder aus china und afrika schön. simon pegg ist weiters noch immer nicht wirklich mein fall.

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!
12.02.2017 17:30 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
realG realG ist männlich
Imperialer Captain


images/avatars/avatar-1748.jpg

Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 1.338
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

split (7/10)

nicht so düster und spannend wie ich es gehofft hatte, aber die schauspielerische leistung von james mcavoy ist wirklich überragend. sehr guter film, hervorragend erzählt und eine interessante abschlussszene großes Grinsen
definitiv ein film bei dem ich mich über einen zweiten teil freuen würde.

__________________
of course my horse
13.02.2017 09:08 realG ist offline Beiträge von realG suchen Nehmen Sie realG in Ihre Freundesliste auf
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die gloreichen 7 - 4/5
ja hat mir doch recht gut gefallen. die bunt zusammengewürfelte truppe kann überzeugen und die chemie passt. leider ist nicht genug zeit, auf alle gleichermaßen einzugehen. der bösewicht ist ein bisschen blass. a verwöhnter reicher schnösel halt.

suicide squad - 3/5
ja recht coole charaktere, denen aber recht wenig platz in der hauchdünnen handlung bleibt. und ich weiß nicht warum alle jammern, der joker kommt so selten vor. zu der handlung passt das schon so

__________________


13.02.2017 18:45 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
realG realG ist männlich
Imperialer Captain


images/avatars/avatar-1748.jpg

Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 1.338
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Boston (7/10)

da man ja weiß was passiert ist der film nicht allzu spannend, aber gut insziniert ist er dennoch. schauspielerisch macht marky mark alles richtig und insgesamt scheint mir der film recht rund. was mich persönlich stört ist die kameraführung. ständig dieses gewackel auch in ruhigen szenen...

__________________
of course my horse
15.02.2017 08:23 realG ist offline Beiträge von realG suchen Nehmen Sie realG in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

high fidelity - 9/10

ein herrlicher film, der mit und auch durch die gespielt musik erzählt wird. die vierte wand wird von john cusack dauernd eingerissen und macht so den besonderen flair aus. der cast ist generell gut besetzt, vor allem jack black kann sich in seinen szenen in den mittelpunkt spielen.

bridge of spies - 8/10

ein klassisches spielberg/hanks-vehikel, sprich hollywoodmainstream, das aber durchwegs überzeugen und unterhalten kann. leichte kost, bestückt mit witz und einen oscarwürdigen mark rylance.

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!
19.02.2017 14:24 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

a cure for wellness - 4/5
interessante story. spannend und mysteriös. die darsteller überzeugen.

__________________


25.02.2017 09:07 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
Blade Blade ist männlich
Honesty parameter: 90%


images/avatars/avatar-3672.jpg

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 8.176

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 033
a cure for wellness - 4/5
interessante story. spannend und mysteriös. die darsteller überzeugen.


Bin ganz bei dir. 8/10

Dazu dann noch diese unglaublich schöne Kamera sowie Filmmusik.

__________________

Who killed the world?

25.02.2017 17:28 Blade ist offline Beiträge von Blade suchen Nehmen Sie Blade in Ihre Freundesliste auf
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blade
Zitat:
Original von 033
a cure for wellness - 4/5
interessante story. spannend und mysteriös. die darsteller überzeugen.


Bin ganz bei dir. 8/10

Dazu dann noch diese unglaublich schöne Kamera sowie Filmmusik.


die kulisse und vor allem die aussicht vom schloss aus sind sehr geil

__________________


25.02.2017 18:08 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

what's up, doc? - 4/10

barbra streisand gaukelt sich durch eine recht dürftige "komödie", aber in den 70ern musste man ja auch noch nicht so viele ansprüche haben.

lilo & stitch - 8,5/10

lustig, herzig und wild zu gleich. ein weiterer disneyfilm der überzeugt.

still alice - 8/10

sehr berührender film über alzheimer. in den schlussminuten hätte ich mir aber doch etwas mehr erwartet. julianne moore hat ihren längst überfälligen oscar hiermit wahrlich verdient.

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!
26.02.2017 02:36 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

terraformers - 0/5
mike, was hattest du da bloß geraucht?
die erde hat kakerlaken zum mars geschickt um ihn wohnbar zu machen. dann wollen sie 500 jahre später die kakerlaken loswerden. also schicken sie ein paar astronauten rauf. doch die kakerlaken haben humanoide formen angenommen. und was tun die japaner dagegen? nicht etwa drauf los ballern wie die amerikaner es machen würden, nein, sie injizieren sich seren, umd sich selbst auch in insekten zu verwandeln um gegen die marskakerlaken im zweikampf zu bestehen. trash total

__________________


27.02.2017 18:12 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
realG realG ist männlich
Imperialer Captain


images/avatars/avatar-1748.jpg

Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 1.338
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hacksaw ridge (8/10)
guter film, toll insziniert, schauspielerisch super und die härte des krieges wird gnadenlos dargestellt. seit dem soldat james ryan hab ich so einen mitreißenden kriegsfilm nicht mehr gesehen.


Collateral Beauty (9/10)
hochkarätige schauspieler, tolle geschichte die einem die eine oder andere träne rausquetscht und leider aber auch ein paar schwächen. die twists kann man leider schon früh erahnen aber das mindert nicht meine begeisterung zu diesem film. super

__________________
of course my horse
02.03.2017 10:25 realG ist offline Beiträge von realG suchen Nehmen Sie realG in Ihre Freundesliste auf
Blade Blade ist männlich
Honesty parameter: 90%


images/avatars/avatar-3672.jpg

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 8.176

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von realG
hacksaw ridge (8/10)
guter film, toll insziniert, schauspielerisch super und die härte des krieges wird gnadenlos dargestellt. seit dem soldat james ryan hab ich so einen mitreißenden kriegsfilm nicht mehr gesehen.


Ich hab mir kürzlich Fury (Herz aus Stahl) noch mal angesehen und auch wenn Hacksaw Ridge ganz stark war (auch ein 8er bei mir), hatte Fury für mich persönlich mehr Intensität (gerade bei der Zweitsichtung). Von meiner Seite aus sehr zu empfehlen.

__________________

Who killed the world?

02.03.2017 20:38 Blade ist offline Beiträge von Blade suchen Nehmen Sie Blade in Ihre Freundesliste auf
realG realG ist männlich
Imperialer Captain


images/avatars/avatar-1748.jpg

Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 1.338
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blade
Zitat:
Original von realG
hacksaw ridge (8/10)
guter film, toll insziniert, schauspielerisch super und die härte des krieges wird gnadenlos dargestellt. seit dem soldat james ryan hab ich so einen mitreißenden kriegsfilm nicht mehr gesehen.


Ich hab mir kürzlich Fury (Herz aus Stahl) noch mal angesehen und auch wenn Hacksaw Ridge ganz stark war (auch ein 8er bei mir), hatte Fury für mich persönlich mehr Intensität (gerade bei der Zweitsichtung). Von meiner Seite aus sehr zu empfehlen.


interessant das du den ansprichst, denn den hab ich in der weihnachtszeit endlich mal gesehen und ich war total positiv überrascht. der war wirklich intensiv und hat mich ziemlich mitgenommen. toller film super

__________________
of course my horse
03.03.2017 09:04 realG ist offline Beiträge von realG suchen Nehmen Sie realG in Ihre Freundesliste auf
Blade Blade ist männlich
Honesty parameter: 90%


images/avatars/avatar-3672.jpg

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 8.176

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freut mich, dass er dir auch so gefallen hat. Das ganze Zusammenspiel der Truppe im Panzer wirkte einfach sehr authentisch, die Musik war erstklassig und außergewöhnlich gut und diese wunderbare Ruhe vor dem Sturm in der Szene in dem deutschen Dorf mit dem Mädchen Emma (gleichnamiges Stück auf dem Filmmusik-Album von Steven Price ist absolut hörenswert) war einfach total ergreifend und relativ unüblich für einen Kriegsfilm.

__________________

Who killed the world?

03.03.2017 21:34 Blade ist offline Beiträge von Blade suchen Nehmen Sie Blade in Ihre Freundesliste auf
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

logan - 4/5
kein happy peppi mutantenspaßfilm, sondern ernst, dramatisch, melchancholisch, dystopisch und recht brutal.

__________________


03.03.2017 23:03 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
realG realG ist männlich
Imperialer Captain


images/avatars/avatar-1748.jpg

Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 1.338
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der hundertjährige der die rechnung nicht bezahlte und verschwand (2/10)

unglaublich langweilig und nervig. wäre er nicht in der sneak gelaufen hätte ich ihn wahrscheinlich auch nie gesehen. den ersten teil kenne ich nicht und das ich tatsächlich fast den kompletten zweiten teli gesehen habe kann ich noch nicht ganz glauben. schlechte maske, schlechte gags, schlechte story, aber zumindest kein auffällig wackelndes bild und meine nach unten gezogenen mundwinkel waren zumindest manchmal in der waagerechten. es geht noch schlimmer, daher nicht nur ein punkt sondern zwei.

__________________
of course my horse
07.03.2017 11:13 realG ist offline Beiträge von realG suchen Nehmen Sie realG in Ihre Freundesliste auf
Blade Blade ist männlich
Honesty parameter: 90%


images/avatars/avatar-3672.jpg

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 8.176

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 033
logan - 4/5
kein happy peppi mutantenspaßfilm, sondern ernst, dramatisch, melchancholisch, dystopisch und recht brutal.


Auch da gehe ich vollends mit.

Logan ist packend, brachial und nicht nur im Kern sondern ziemlich offenherzig ein Western mit einem schönen Stil, den Mangold hier noch mal ganz neu definiert im Vergleich zu seinem gleichauf starken Vorgänger The Wolverine (im Extended Cut).

Durch die gesprengten Ketten bei der Altersfreigabe darf Wolverine auch endlich mal wie ein Berserker wüten und man sieht das entsprechende Ausmaß. Dass der Film das Ganze aber nicht nur einfach auf blutig trimmt, sondern es im Kontext der Story wirklich gerechtfertigt ist, hebt ihn bei mir auch eine Stufe über Deadpool, der wiederum aber nötig war, um Fox zu zeigen, dass sie auch mit R-Rated Comicverfilmungen Erfolge feiern können. Aber viel wichtiger als die Freigabe ist, dass Mangold eine Vision für die Figur des Logan hat und diese auch soweit ersichtlich mit freier Hand umsetzen konnte, was man ihm ja dankbarerweise auch bei The Wolverine noch in Form des Extended Cuts ermöglicht hat, der den Film übrigens auch bereits erstaunlich brutal werden ließ (und der hat trotzdem noch FSK 12!).

Durch die klassischen Westernzüge darf sich Mangold bei mir gerne mit dem Helden wider Willen mit rauer Vergangenheit davonstehlen. Spärlich eingesetzte Rückblenden hätte ich mir zwar irgendwie gewünscht aber heutzutage ist es allerdings auch als (positiv) mutig zu bezeichnen, dass gerade im komplizierten X-Men Universum auf dieses Stilmittel verzichtet wird und Mangold einen mitten in diese Zukunftswelt (allerdings nur dem Jahr nach und keine "Sci-Fi Zukunft") wirft und uns mit einem Logan konfrontiert, den so keiner der bisherigen Filme einfangen konnte. Kaum zu glauben, dass es bereits 17 Jahre her ist, seit X-Men über die Leinwände flimmerte.

8,5/10

__________________

Who killed the world?

07.03.2017 22:05 Blade ist offline Beiträge von Blade suchen Nehmen Sie Blade in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dreamgirls - 6/10

gut gespielt aber es wird mir zu viel gesungen, noch dazu treffen die lieder nicht ganz meinen geschmack.

brooklyn - 10/10

saoirse ronans schauspiel packt einen von der ersten sekunde. ein herrlicher ausflug in die 50er jahre in new york. mir ging es ähnlich wie bei midnight in paris, ein film der sich direkt in meine ewige bestenliste gesetzt hat! super

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!
11.03.2017 16:20 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

train to busan - 5/5
sehr gelungener zombiefilm aus südkorea. stets spannend und mit überraschungen. wird nie langweilig. gute effekte. dramatisch. charaktere werden vorgestellt und dürfen sich auch entwickeln.

batman, dark knight rise - 2,5/5
konnte mich beim 2. mal anschauen auch nicht mehr überzeugen als beim ersten mal.

__________________


12.03.2017 13:58 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 033
batman, dark knight rise - 2,5/5
konnte mich beim 2. mal anschauen auch nicht mehr überzeugen als beim ersten mal.


ha, gleiche wertung wie ich! 5/10
allerdings nach nur einer sichtung, eine zweite hat kaum priorität!

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!
12.03.2017 15:41 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
033 033 ist männlich
Imperator


images/avatars/avatar-3662.jpg

Dabei seit: 30.04.2006
Beiträge: 23.201
Herkunft: Zillingdorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die hätten es bei zwei teilen belassen sollen

__________________


12.03.2017 15:51 033 ist offline E-Mail an 033 senden Homepage von 033 Beiträge von 033 suchen Nehmen Sie 033 in Ihre Freundesliste auf
osttimor osttimor ist männlich
Awesome


images/avatars/avatar-1687.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 11.947
Herkunft: Österreich/Stmk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

t2 trainspotting - 8/10

anfangs freut man sich, dass die geschichte um die schottischen chaosjungs(-männer) weitererzählt wird, aber bald kehrt ernüchterung ein und man wird von danny boyles regie geblendet. daher hängt der mittelteil meiner meinung nach etwas durch; die charaktere sind mir egal. allerdings pusht gerade die schrille und ausgeflippte inszenierung von boyle das letzte drittel (etwa der radio ga ga rave); die nostalgie siegt. ein guter nachfolger, der zwar aus der selben schmiede kommt, dennoch ein paar ecken und kanten hat.

la la land - 7/10

ich wollte den film wirklich sehr gut finden, aber leider kommt bei mir nur besseres mittelmaß dabei raus. emma stone und ryan gosling würde ich in noch mehr filmen gemeinsam sehen. emma stone und oscarpreisträgerin in einem satz hört sich seltsam an, jedoch völlig verdient. ryan gosling ist ryan gosling. er spielt die smarten rollen als wäre es das natürilichste der welt. die musik hat sicherlich ohrwurmpotential. die kamera ist großartig. aber schon die erste szene hat den film für mich auf ein anderes gleis geleitet und ich hab mich gefragt ob ich im falschen kinosaal sitze. es gab unzählige szenen wo ich mir gedacht habe, "jetzt, jetzt komm ich rein" - vergebens. es hat schlichtweg nicht klick gemacht, über zwei stunden nicht. die gründe dafür sind mir im prinzip klar. chazelle fühlt sich mit seinem dritten werk bereits voll in tinseltown angekommen und springt gerne noch auf den mainstreamzug richtung award-season auf. ich hatte oft den eindruck, dies und das ist bewusst auf preise ausgelegt, nicht alles hat sich natürlich angefühlt, zu aufgesetzt, zu erzwungen. ja es ist ein musical, ja es ist eine kleine hommage ans alte hollywood, aber muss man solch übertriebene tanzszenen vorm green screen, mitten in die laufende handlung einbauen? wenn die drei freundinnen ein rotes, gelbes und grünes kleind anhaben, was muss stone sich dann anziehen? richtig, ein blaues. kurzum zu vorhersehbar. selbstverständlich ist meine kritik eine auf hohem niveau, der film ist alles andere als schlecht. ich habe nur meine begründung abgeliefert, warum das keinesfalls ein klassiker der jüngeren filmgeschichte ist; richtigerweise nicht mal "der film des jahres" ist.

__________________
Oh by the way, I'm Awesome!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von osttimor: 21.03.2017 22:45.

21.03.2017 22:40 osttimor ist offline E-Mail an osttimor senden Homepage von osttimor Beiträge von osttimor suchen Nehmen Sie osttimor in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie osttimor in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von osttimor: osttimor23 YIM-Name von osttimor: osttimor23 MSN Passport-Profil von osttimor anzeigen
Seiten (129): « erste ... « vorherige 127 128 [129] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
World of Movies » Film » Film allgemein » Was habt ihr euch heute angeschaut? (Filme/Serien) Teil 7

Views heute: 4.070 | Views gestern: 33.303 | Views gesamt: 153.219.135

Impressum

Geblockte Angriffe: | prof. Blocks: | Spy-/Malware:
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
Technische Unterstützung von: Regio-Angebote